Tiefenimagination und Walking-In-Your-Shoes


"Das Leben erfahren mit mehr Lebensfreude, Lebenslust und Lebenskraft."

 

Michaela Groer erklärt von einem Banner die Methode Walking in your shoes

"Das Leben als Last oder Lust?"

 

Gerne begleite ich Dich dabei, Dich Neuem zu öffnen, neue Gedanken zuzulassen und Dir eine neue Richtung zu geben: hellwach und staunend!

Dazu biete ich Krafttierreisen, Walking-In-Your-Shoes (WIYS) und Familienstellen nach Hellinger an -

im Einzelcoaching und in Seminaren.

Zudem bin ich Ausbilderin in der Methode Walking-In-Your-Shoes.

 

 


Strand in Nordfrankreich mit Fußspuren im Sand, das Meer weit im Hintergrund

"Walking in your shoes" (kurz WIYS genannt) ist eine Methode, die z. B. in den Bereichen Beziehungen, Gesundheit, Beruf oder Berufung angewendet werden kann. WIYS hilft, Blockaden und blinde Flecke, Unsicherheiten, Zweifel und eigene Ressourcen zu sehen, sich zu öffnen und anzunehmen.

Auf fast spielerische Art können Teilnehmer lernen, sich selbst und andere Menschen zu verstehen und damit auch mehr Frieden und Leichtigkeit in ihr eigenes Leben zu bringen.

Auch Themen von Haustieren und allgemeine Krankheitsbilder können "gewalkt" werden.

 

Walking-In-Your-Shoes ist dem Familienstellen ähnlich, jedoch wird hier nicht auf das System bzw. das Familienfeld geschaut, sondern auf eine Person, eine Situation, einen Konflikt oder auf andere Themen oder Rollen. Jeder "Walk" ist einzigartig und entwickelt sich aus dem, was gerade da ist und sich zeigt.

Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

 

 

Porträt Michaela Groer in weißem Shirt mit roter Weste

 

Mein Name ist Michaela Groer.

Ich freue mich über eine Nachricht unter

Tel.: 01577 4546048

oder an

 E-Mail: michaelagroer@gmail.com

Tiefenimagination/Krafttierreisen

 

Ich leite imaginative Reisen nach Stephen Gallegos an. Diese Tiefenimagination unterstützt dabei, zu sich selbst nach Hause zu kommen; sprich, voll und ganz zu werden, wer man wirklich ist. Mit Hilfe von Krafttieren begegnen wir Teilen von uns selbst.

 

Der Begriff Tiefenimagination (engl. Deep Imagery) ist die heute gebräuchliche Bezeichnung für ein auf seelisches Wachstum, Heilung und potentialorientierte Entfaltung ausgerichtetes Imaginationsverfahren. Dieses wurde ursprünglich Personal Totem Pole Process® (PTPP) genannt und von Dr. Eligio Stephen Gallegos entwickelt.

 

Familienaufstellungen

 

Ich habe lange für Bert Hellinger und seine Frau Sophie gefilmt und bin ausgebildete Aufstellerin.